Decoded DE

Wie erstellt Spotify deine „Dein Mix der Woche“ Playlist?

Falls auch du Spotify nutzt, hast du dich höchstwahrscheinlich schon mal gefragt, welche Hexerei hinter der „Dein Mix der Woche“ Playlist steckt.

Jeden Montag aufs Neue, bekommst du eine brandneue Playlist mit einer scheinbar zufälligen Auswahl an *fast* immer perfekt auf dich zugeschnittenen Songs serviert, die genau deinen einzigartigen Musikgeschmack trifft.

Okay, auch uns ist klar, dass es dabei weniger um Magie geht, sondern um komplexe Algorithmen, die wir Normalsterblichen wohl nie verstehen werden. So war es zumindest bis jetzt.

Denn die Herrschaften des The Science Of Everything YouTube Kanals, die uns wertvolle Infovideos wie why gymnasts are so small (wieso Gymnasten so klein sind), oder how you’re related to Kevin Bacon (dein Verwandtschaftsgrad zu Kevin Bacon) beschert haben, haben das Geheimnis hinter dem System der berühmt-berüchtigten Playlist gelüftet.

Kurz gesagt, es ist eine Verknüpfung deiner Hörgewohnheiten und den Millionen an Playlisten im Spotify-Kosmos, auf deren Basis Künstler und Songs, die dir gefallen könnten, zusammengepickt werden. Zugegeben: das kann man besser erklären. Also schau dir einfach das folgende Video an: