Tips & Tutorials DE

Spinnup Top 5: Wege, mehr Live-Gigs zu bekommen

Live-Gigs sind eine wichtige Einnahmequelle für Künstler. Vor allem in Zeiten von Streaming werden Konzerte für Musiker immer wichtiger. Ein paar Gigs können einen großen Einfluss darauf haben, wie sich deine Fanbase ausweitet.
Heute bei Spinnup Top 5: Möglichkeiten schneller und häufiger für Gigs gebucht zu werden.

1. Hör dich um!

Einer der ältesten Tricks: Such dir Bands die einen ähnlichen Style haben und schau dir an wo und was für Gigs sie performen. Ab da hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du schreibst die Venues direkt an, ob sie Bock auf euch hätten oder du kaufst dir ein Ticket für besagte Band, hast einen tollen Abend mit guter Musik und triffst die Band persönlich. Schreib ihnen vorher eine Mail, ob sie überhaupt Lust auf ein Gespräch mit dir hätten – kommt besser als sie zu überfallen. Frag sie, ob sie dir vielleicht einige ihrer Konzert-Promoter, mit denen sie zusammengearbeitet haben, vermitteln können und biete ihnen das gleiche an als Austausch an.

2. Wissen wie!

Jetzt mal unter uns. Wir wissen doch eigentlich alle, dass Demos kaum mehr angehört werden. Also hey – bring die Leute dazu sie anzuhören! Klingt einfacher als es ist. Ist uns klar, aber um nicht zwischen den ganzen anderen Einsendungen unterzugehen, ruf an! Menschen sind am Telefon viel empfänglicher dir zuzuhören – möglicherweise auch nur weil sie auch nicht aus dem Weg gehen können! Nutze das!

3. Aufbau deines Online-Netzwerks

Viele Musikerpromoter benutzen Twitter. Für sie ist es eine großartige Plattform Beziehungen zu entwickeln. Agiere auf Twitter oder Instagram mit ihnen – so bist du den Promotern bei deiner Anfrage möglicherweise nicht komplett fremd und sie können etwas mit deinem Namen anfangen.

4. Such dir „Support“-Möglichkeiten

Wenn du eh gerade dabei bist mit Promotern und Künstlern zu reden, kannst du die Möglichkeit auch gut nutzen sie bzgl. Support-Gigs zu fragen. Meistens haben größere Künstler ihre eigene Support-Band, aber oft genug auch nicht. Und ein offener Support-Slot einer bekannteren Band mit passendem Gerne ist die perfekte Chance um ohne viel Aufwand ein größeres Publikum anzusprechen. Nimm dir jeden Monat Zeit, such deine lokalen Venues ab und schau nach Gigs, die deinem Sound entsprechen. Wenn du etwas Interessantes entdeckst, schreib dem entsprechenden Promoter oder dem Management und erkläre, warum du der perfekte Künstler für den Slot wärst.

5. Gigmit

Schon mal was von Gigmit gehört? Vor allem für Newcomer sehr interessant. Gigmit ist eine Eventdatenbank und ein Buchungsmanagement-Tool für Live-Musik-Profis und deckt den gesamten Buchungsprozess vom ersten Kontakt bis zum Deal ab. Der Gigmit-Algorithmus hilft Künstlern dabei für sie passende Gigs zu finden und Promotern, den perfekten Künstlern für ihre Veranstaltung zu finden. Win-Win Situation! Als Künstler kannst du dich auf passende Gigs bewerben – die natürlich honoriert werden und so langsam deine Fanbase vergrößern.


Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest weitere hilfreiche Tipps für das Leben als Musiker? Abonniere unseren zweiwöchigen Newsletter und bleib immer auf dem Laufenden:

Hier kostenlos registrieren