News DE

Spinnup Spotlight #8 – DER Podcast für Newcomer Musik

Die Newcomer des Monats im Spinnup Podcast

Auch in Ausgabe 8 unseres monatlichen Podcasts lernt ihr wieder die spannendsten Newcomer Spinnups kennen! Moderiert wird das Ganze von unserer Spinnup Scoutin Saskia!

00:32 – 04:08

Begonnen wird dieses Mal mit dem Münchner Produzenten und DJ Ricii Lompeurs und seinem Remix von „She“ von Zayn Malik!

04:09 – 08:07

„Mein Style ist Philosophie“ – mit dieser Zeile beginnt die Sängerin Bea Bacher ihren Song „Mülldeponie“ und findet in ihren Lyrics stets das Poetische im Banalen.

08:08 – 12:51

Im nächsten Teil des Podcasts könnt ihr gleich zwei Spinnup Künstler entdecken, nämlich die Sängerin Mirijam von Miricalls und den Pflegerapper Dena. Noch nie von einem Pflegerapper gehört? Dena nennt seinen Rap so, weil er viel über seine Arbeit als Altenpfleger rappt. Auch ihr Song „Es liegt an dir“ den ihr im Podcasts hört handelt von dem Thema und wurde für den „Pfleger des Jahres Preis“ geschrieben.

13:00 – 17:03

Weiter geht es wieder mit zwei Spinnup Künstlern, denn der DJ Robin Knaak, den ihr bestimmt schon von seinem Hit „Tonight“ kennt, hat „Tell it to My Face“ von Kinsgley Q geremixt.

17:04 – 21:22

Für alle Punks ist die Band „Newdrive“ ein echter Tipp! Die 4 Jungs aus Stockholm wurden sogar von Sum41 Frontman Deryck Whibley eingeladen mit auf Europatournee zu gehen.

21:23 – 25:36

Nach dem Punkt kommt lässiger Rap mit „Regen“ von Jahmica. Der Leipziger Künstler hat gerade sein erstes Album „Fürs Debüt reichts“ rausgebracht und liefert damit tiefgründige Lyrics und feinsten Raop, also eine Mischung aus Rap und Pop.

25:37 – 31:41

Schwebende, hypnotische Musik umgarnt mit feinster Melancholie. Into the Fray aus Stuttgart nehmen euch mit auf eine Reise mit ihrem Song „Fragile“.

31:42 – 37:08

Am Ende nimmt euch unser Podcast Nummer 8 noch mit nach Amsterdam. RIIOT kommen ursprünglich aus der Punk / Hardcore / Industrialszene und mischen das jetzt mit einer ordentlichen Prise elektronischer Musik auf. Dreht die Anlagen auf und genießt „Sledgehammer“.