Introducing DE

Spinnup Introducing #107: TwoTee x XAY

107. Spinnup Introducing

In der Rubrik INTRODUCING stellen wir dir einen Künstler oder eine Band vor. Heute: TwoTee & XAY

Heimatlosigkeit wird zur Zeit in der Musik mehr thematisiert denn je. Bestes Beispiel der Hit “No Roots” von Alice Merton. Es stellt sich die Frage: Was ist Zuhause/ Was bedeutet Heimat und wo zur Hölle soll das sein?

Das beschäftigt auch die beiden Rapper TwoTee & XAY. Asiatischer Rap gepaart mit deutschem Hip-Hop.

 

Message verstanden?

„Gaijin” ist japanisch und steht für Ausländer, um genauer zu sein, beschreibt das Wort westliche Nichtjapaner. Mit den Jahren hat sich aber der Begriff auch in anderen asiatischen Ländern mit in den Sprachgebrauch eingebürgert und kann als negative Bezeichnung einer anderen Nationalität verwendet werden.

Die Rapper TwoTee & XAY, selbst mit vietnamesischen und urigurischen Wurzeln, erzählen in ihrem neuen Song, dass sie nicht nur in Deutschland als Ausländer gesehen werden, sondern vor allem auch in ihren Heimatländern.

Zitat_XAY_Introducing

Nach ihren erfolgreichen Videoreleasen bei 385ideal mit den Tracks „Emojis“ und „Nak x Para“ veröffentlichen sie nun endlich, gemeinsam mit dem urigurischen Produzenten Temptgood, ihre erste offizielle Single „Gaijin“.

Diese Single ist der Startschuss für eine ganze Reihe neuer Tracks die 2018 folgen werden.

Im Moment arbeiten sie mit dem vietnamesischen Produzenten Levhi, der unter anderem für Produktionen von Rin bekannt ist, an ihrem ersten Album. Bei uns läuft der Song rauf und runter! Empfehlung von uns: den Beiden weiterhin folgen!

 

Gefällt?

Dann verpass die neuen Releases nicht:
TwoTee:

Xay: 


Du hast deine eigenen Songs noch nicht veröffentlicht? Über Spinnup kannst du deine Musik weltweit veröffentlichen und von unseren Talent Scouts entdeckt werden!

Hier kostenlos registrieren