News DE

Shazam-Verifizierung deines Künstler-Profils

In ein paar Schritten zum verifizierten Shazam Künstler-Profil

Du kennst es bestimmt – neben jedem offiziellen Profil findet man blaue Haken. Vor allem von Instagram und Facebook bekannt, stehen diese für verifizierte Profile. 

Was allerdings nur wenige Musiker wissen ist, dass man auch sein Shazam Künstler-Profil verifizieren kann und das ohne großen Aufwand. 
Spinnup zeigt dir wie der einfache Prozess funktioniert und wie du in ein paar Schritten dein Künstlerprofil auf Shazam bearbeiten kannst.

Warum überhaupt den Aufwand betreiben?

  • Zwar ist Shazam keine direkte Einnahmequelle, aber es hilft dir als Künstler Geld zu verdienen.
    Shazam-Nutzer, die deinen Song finden wollen, werden ihn höchstwahrscheinlich auch streamen oder downloaden – denn warum sollten sie sonst danach suchen? Resultierend daraus: Einnahmen für dich!
  • Mit einem verifizierten Profil hast du die Möglichkeit dein Künstlerprofil zu bearbeiten und Infos bzgl. deinen Releases oder deiner Tour zu teilen.
  • Wenn du unsere Blogposts verfolgst, ist dir wahrscheinlich schon klar, dass Daten heutzutage viel Wert sind. Durch ein blaues Häkchen hast du Zugriff auf Shazam Connect – ein Tool, mit dem du Einsichten in deine User Metrics bekommen kannst. Wer sind deine Fans? Wo und warum suchen sie nach deinen Songs? Shazam Connect gibt dir tagesaktuelle Antworten hierzu.
Shazam_for_Artists

In ein paar Schritten zu deinem verifizierten Profil:

Shazam stellt ein Formular bereit, um dir den Prozess zu vereinfachen. Dafür brauchst du nur folgende Daten:

  • deine Kontaktinformationen und E-Mail Adresse
  • deine Zugangsdaten zu Facebook, Twitter oder Soundcloud
  • und natürlich: ein Foto, dass du als dein Künstler-Profilfoto nutzen möchtest

Folgendes gibt es jedoch zu beachten: 
Bevor du den Antrag auf eine Verifizierung stellst, solltest du sicherstellen, dass:

  • der Name deiner SM-Profile den gleichen Namen vorweist, wie dein zukünftiges Shazam Künstler-Profil
  • du als Künstler möglichst schon 1.000 Follower auf Shazam hast (sonst kann es in manchen Fällen sein, dass Shazam die Verifizierung ablehnt)

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest weitere hilfreiche Tipps für das Leben als Musiker? Abonniere unseren zweiwöchigen Newsletter und bleib immer auf dem Laufenden:

Hier kostenlos registrieren