News DE

In diesem FAQ beantworten wir Fragen zur Rap & Beat Challenge

Die Spinnup Rap & Beat Challenge läuft noch bis zum 14.03.2021. Uns haben einige Fragen zur Teilnahme erreicht – hier geben wir Antworten.

 

Gibt es eine Anleitung zur Teilnahme?

Ja! UNTER DIESEM LINK findest du ein Schritt für Schritt Tutorial. Und HIER findest du alle Infos zur Challenge.

 

Kann ich so viele Songs einreichen, wie ich will?
Ja, du kannst so viele neue Songs einreichen wie du möchtest, solange du sie unter demselben Künstlernamen hochlädst. Alle Bewerbungen werden angehört!
Ein Mehrfachgewinn pro Kategorie ist jedoch nicht möglich, die Jury wird also maximal einen Rap-Track und einen Beat von dir prämieren.

 

Kann ich einen Song in beiden Kategorien (sowohl Rap als auch Beat) gleichzeitig einreichen?
Ein Song mit Vocals/Rap wird nur in der Kategorie Rap bewertet. Du kannst den Beat deines Songs zusätzlich als Instrumental (also ohne Vocals/Rap) hochladen und ebenfalls für die Challenge einreichen. Das Instrumental wird dann nur in der Kategorie Beat bewertet.

 

Was bedeutet es, dass ich einen “neuen, noch unveröffentlichten” Rap-Track oder Beat einreichen muss?
Wir wollen allen Teilnehmer*innen die gleiche Chance ermöglichen. Daher werden nur eingereichte Rap-Tracks / Beats berücksichtigt, die ab dem 01.02.2021 veröffentlicht wurden.

 

Kann ich das Veröffentlichungsdatum für den eingereichten Track frei wählen?
Wähle als Veröffentlichungsdatum entweder “Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt” oder spätestens den 14.03.2021 aus.

 

Ich habe meinen Track schon vor dem 01.02.2021 bei Spinnup hochgeladen. Er ist aber noch nicht veröffentlicht. Wie kann ich ihn nachträglich für die Rap & Beat Challenge verfügbar machen?
Wenn der Track nicht vor dem 01.02.2021 veröffentlicht wurde, kann er ganz normal im Login-Bereich an die Jury eingereicht werden.

 

Welche Aufnahmequalität müssen die Einsendungen haben?
Da gibt es keine Vorgaben – so gut, wie es dir möglich ist.

 

Ich schreibe Songs auf Englisch. Kann ich auch mit einem Rap Song mit englischen Texten mitmachen?
Aber klar doch – englisch, deutsch, französisch, türkisch, spanisch… Die Sprache ist egal. Hauptsache, du rappst!

 

Dürfen auch Tracks mit einem Feature eingereicht werden?
Tracks mit Feature dürfen eingereicht werden. Im Falle des Gewinns erhält jedoch nur der Hauptkünstler die Preise.

 

Können wir auch als Duo oder Crew teilnehmen?
Ihr könnt gerne als Duo oder als Crew teilnehmen, im Falle des Gewinns erhaltet ihr die Preise jedoch trotzdem nur 1x und müsstet sie dann untereinander aufteilen.

 

Ich produziere selbst und nutze dabei Samples. Worauf muss ich achten?
Um einen Song / Beat veröffentlichen zu dürfen, der ein Sample enthält, brauchst du die Einwilligung von verschiedenen Rechteinhabern: sowohl von den Rechteinhabern der Komposition, als auch von den Rechteinhabern der originalen Tonaufnahmen.

 

Ich bin Rapper*in und nutze einen Beat, den ich nicht selbst produziert habe. Worauf muss ich achten?

Im Internet gibt es zahlreiche Plattformen, auf denen du Beats findest. Egal, wo du den Beat gefunden hast, den du für deinen Rap-Track nutzen möchtest: du musst dir von dem Urheber des Beats alle notwendigen Lizenzen zur Nutzung und kommerziellen Veröffentlichung des Beats einholen.

 

Hier geht’s zum Schritt für Schritt Tutorial für deine Teilnahme bei der Spinnup Rap & Beat Challenge!