Introducing DE

INTRODUCING #5: Spinnup-Künstler Edward James Gay VI

In der Rubrik INTRODUCING stellen wir euch jeden Freitag einen Künstler oder Scout vor. Heute: Der Spinnup Künstler Edward James Gay VI!

Edward James Gay VI ist, wie der Name schon sagt, der sechste seiner Generation und ein waschechter Südstaatler. 1967 geboren und in New Orleans (Louisiana) aufgewachsen, sog er Blues, Bluegrass, Folk und Country schon mit der Muttermilch auf. All diese Einflüsse finden sich in seinem Debut Album Honor the Spirit, das er Anfang Juli 2014 mit Spinnup veröffentlicht hat.

Seit den 90er Jahren lebt und arbeitet Edward in Deutschland. Nach Stops in München und Erfurt ist er nun Wahlberliner. In seiner Musik ist er Amerikaner geblieben. Er studierte Geschichte und Philosophie, was sich auch in seinen Texten niederschlägt. Seine Songs sind höchstpersönlich, erzählen Geschichten und ehe man sich versieht, fühlt man sich wie ein Reisender auf dem Mississippidampfer, der das Cover von Honor the Spirit ziert.

Introducing Edward James Gay

Wir von Spinnup freuen uns, auch in den Südstaaten angekommen zu sein und lauschen neben dem Wasserschaufeln unseres Dampfers den Klängen von Edward James Gay VI auf u.a. Spotify und iTunes! Und wer Edward mal auf Facebook einen Besuch abstattet möchte, kann ja hier mal vorbei schauen!

Bild (c) Carsten Hennig