Decoded DE

Finde deinen eigenen Stil

Pharrells Hut, Gwen Stefanis platinblondes Haar, Adeles Ballroben – fast jeder große Superstar hat sich einen bestimmten Stil oder ein Accessoire zum Markenzeichen gemacht. Selbstverständlich ist hier nicht die Rede von geschützten Marken – außer natürlich ihr denkt grade an J-LOs Hinterteil, welches angeblich für beachtliche 27 Mio. $ versichert ist! Aber sind Markenzeichen nur für die Reichen und Berühmten dieser Welt?

via GIPHY

Klar ist, dass nicht alle Künstler dasselbe Budget für neue Frisuren, Garderobe, oder allwöchentliche Fotoshootings zur Verfügung haben, aber seinen eigenen Stil zu finden muss nicht zwingend mit hohen Kosten verbunden sein. Man nehme das Beispiel Taylor Swift, die ganz einfach für ihre knallroten Lippen bekannt ist – ein Look, den man mit etwas Kleingeld und einem Besuch in der nächstgelegenen Drogerie schnell nachmachen kann.

Dein Bühnen- und Kamerastyle sollte nicht nur deine Musik wiederspiegeln, sondern auch deine Persönlichkeit. Dabei ist nicht wichtig, ob du ein Solokünstler oder eines von zehn Bandmitgliedern bist; du solltest immer deinen ganz eigenen Stil haben. Allerdings sollte man schon darauf achten, dass die Looks verschiedener Bandmitglieder in sich stimmig oder zumindest gewollt verrückt sind. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn eine Gruppe die Bühne betritt und einer sein Hawaii-Hemd, der nächste einen Adidas-Anzug und ein weiterer Typ von Kopf bis Fuß seine Lederkluft zum Besten gibt – wenn nicht gerade genau das die Band perfekt verkörpert.

WIE FINDEST DU ALSO DEIN MARKENZEICHEN?

  • Denk darüber nach, wie du deine Musik visualisieren würdest. Schau dir deine Musikvideos oder das Artwork deiner bisherigen Cover an, sofern du welche hast.
  • Einen eigenen Stil oder ein Markenzeichen zu finden kann schon gelingen, indem du einfach in deinem Schrank wühlst und das eine Accessoire findest, welches du mehr als alles andere auf der Welt liebst – ein Schal, Schmuck, Make-Up, ein Hut.
  • Frag Freunde und Familie nach Stichwörtern, die deine Musik beschreiben, und übertrage diese Eigenschaften auf deinen Stil.
  • Du kannst sogar in die Fußstapfen von so manch einer Legende vor dir treten und einfach eine gute alte Brille wählen. Egal ob du wirklich eine brauchst oder nicht, Brillen sind ein super einfaches Markenzeichen – unten in der Bilderstrecke kannst du dir von Buddy Holly bis Bono etwas stilistische Inspiration einholen.

Wie sagt man gleich so schön: Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung…

Hall of Frames by Lenstore.co.uk