News DE

Achtung Deutschland! Wir sind nun auch auf YouTube!

Uns gibt es nun auch endlich auf YouTube! Mit unserem eigenen YouTube-Kanal breitet sich Spinnup Deutschland nun auch in anderen Gefilden des Internets aus. Was euch dort erwarten wird?

Es ist eine große Menge an spannendem Content geplant. Neben exklusiven Interviews, Live-Videos und Erlebnissen unserer Spinnup-Scouts werden wir auch eine neue Reihe von hilfreichen Videos haben, die Künstlern in der Start-Phase das nötige Detailwissen und nützliche Tipps liefern. Ganz im Stile von unseren SPINNUPDECODED-Artikeln, wird Spinnup Share Your Experience u.a. anschaulich erklären, wie eine Tour abläuft oder man ein EPK dreht.

Natürlich werden unsere Spinnup-Künstler nicht auf der Strecke bleiben und von unserem YouTube-Kanal profitieren. Neben Musikvideos der Spinnup-Künstler, werden wir auch Interviews mit ihnen führen und sie euch somit ein ganzes Stück näher bringen.

Und um so richtig mit unserem YouTube-Kanal loszulegen, haben wir heute zum Start eine exklusive Video-Premiere! Die Spinnup-Band Joy Became Clear präsentiert heute zusammen mit uns ihr Video zur neuen Single „Nothing To Regret“.

Joy Became Clear ist eine deutsche Pop-Punk und Post-Hardcore-Band aus Huttenheim. Für die Jungs ist es auch etwas wie ein Comeback. Nachdem sie bereits deutschlandweit mehr als 60 Konzerte unter anderem auch als Support für Itchy Poopzkid und Donots gespielt haben, auf dem 2007er Hurricane Festival zu sehen waren und im selben Jahr am Brandenburger Tor in Berlin mehr als 150.000 Zuschauer begeisterten, kehrte 2010 etwas Ruhe ein und man ging verschiedene, eigene Wege. Mit der nun erschienenen Single „Nothing To Regret“ lebt die lebendinge Szene und der Sound des Pop-Punk und Post-Hardcore wieder auf. Am 03. August erscheint dann die EP „… Nothing More Than A Golden Fictive Lifeline“. Das Video könnt ihr euch jetzt hier ansehen.